Feldenkrais-Praxis

Dr. Matthias Rießland

 
 
  1. dienstags
    19.30 – 20.30 Uhr
    Ort: Edith-Stein-Schule, kleine Turnhalle, Seekatzstraße, Darmstadt

  2.     Anmeldung vor Ort

        

         Sie sind eingeladen zur kostenlosen Schnupperstunde!


Die „Quanten“ bezeichnen umgangssprachlich unsere Füße. Der Fuß ist im Stehen das „Fundament“ auf dem sich unser Skelett ausrichtet. Rezeptoren im Sprunggelenk beeinflussen unsere Körperhaltung und -ausrichtung. Die „Quanten“ physikalisch sind sehr kleine Teilchen. „Kleine“ Bewegungen sind Voraussetzungen für „große Bewegungen“. Die Verbesserung der Qualität „kleiner“ Bewegungen verbessert die Qualität aller Bewegungen. Bewegungen werden ökonomischer und damit leichter. Mit diesem Versprechen lade ich Sie ein, in der Veranstaltung mit „großen“ und „kleinen“ Bewegungen zu experimentieren. Die Bewegungselemente der Basisgymnastik sowie der FELDENKRAIS®-Methode und deren Prinzipien bilden hierbei den Ausgangspunkt, um die Wahrnehmung für alltägliches und sportliches Bewegen, Ihr Gefühl für leichte und kraftvoll koordinierte Bewegung und Ihr Wissen über funktionale Zusammenhänge spielerisch zu verbessern. Die Übungsstunden sind in diesem Sinne als ein Raum zum Entdecken und Erleben zu sehen. Darüber hinaus laden sie Sie dazu ein, Fragen und Themen aus Ihren ganz persönlichen Bewegungserfahrungen zu formulieren. Ich nehme Ihre Fragen und Wünsche auf und setze sie „feldenkraisisch“ in Bewegungsangebote und gymnastische Übungen um.

Zum allgemeinen Verständnis

Die Basisgymnastik ist eine Ganzkörpergymnastik, die sowohl Kraft und Beweglichkeit als auch Koordination und Balance berücksichtigt. Sie wurde entwickelt und begründet von der Ballettmeisterin Margaretha Schmidt. Die FELDENKRAIS® Methode schult Körperbewusstsein durch achtsam ausgeführte Bewegungen. Sie ist eine Lernmethode, die organisches Lernen erfahrbar und nachvollziehbar werden lässt. Ihr Entwickler und Begründer ist Dr. Moshé Feldenkrais.

Ihr Nutzen

  1.    Sie lernen die Bedeutung von „kleinen“ Bewegungen für „große“ Bewegungen für Ihre alltäglichen, beruflichen oder sportlichen Tätigkeiten kennen.

  2.    Sie investieren in Ihre Zukunft, auch im Alter Ihre Beweglichkeit und Freude an Bewegungen zu erhalten, wieder zu finden oder zu erleben.

  3.    Sie erweitern Ihr Wissen über anatomische Zusammenhänge durch spielerische Bewegungen.


Für weitere Informationen, Rückfragen und Angebote sprechen Sie mich bitte persönlich an oder unter:

E-Mail: riessland@feldenkrais-praxis.info

QuantenSprünge

>> zurück